Ecotron hinter den Kulissen

Sind Sie neugierig auf die Geschichte hinter Ecotron… dann ist dies eine einmalige Gelegenheit!

Der Ranger nimmt Sie mit auf den Weg und weiht Sie ein in die Geheimnisse dieser Untersuchungsinstallation.

Das Ecotron ist eine einzigartige, hochtechnologische Untersuchungsinstallation, in der Untersucher der UHasselt die Effekte der Klima-Änderung auf die Biodiversität studieren. Das Ecotron ist ein Teil des Field Research Centre, der wissenschaftlichen Ausfallsbasis der UHasselt für internationale Spitzenforschung zur Biodiversität und zum Klima im Nationalpark ‘Hoge Kempen‘. 

Der Ranger erzählt Ihnen, warum diese Installation sich hier im Nationalpark befindet und warum sie so einmalig ist. Welche Untersuche hier durchgeführt werden und warum das eine so große Bedeutung hat. Kurz, ein Besuch lohnt sich!

Praktisch

  • Periode: die Aktivität wird das ganze Jahr durch organisiert
  • Veranstaltungsort: Connecterra
  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen pro Ranger
  • Preis: 70 Euro pro Ranger (inklusive Eintrittsticket Connecterra)
  • Alter: von 18 bis 98 Jahren