Im Nationalpark gibt es vieles zu entdecken. Sechs Zugangstore helfen Ihnen auf den Weg. An diesen Stellen finden Sie einen großzügigen Parkplatz, einen Besucherempfang (außer ‘Mechelse Heide‘) und zahllose Attraktionen. Von Minigolf bis zur Minibahn und den Gartenvierteln, zum Barfußpfad und zum Cosmodrome oder Steinpfad, es gibt für alle etwas.

Erreichbarkeit

Der Nationalpark ‘Hoge Kempen’ ist mit dem Auto bequem erreichbar über die Autobahn E314 und die Ausfahrt Nummer 32 (Nationalpark-West) oder 33 (Nationalpark - Ost) . Von diesen Ausfahrten aus, sind die Zugangstore gar nicht mehr weit. Bevorzugen Sie die Bahn? Schauen Sie dann nach auf www.nmbs.be für den Fahrplan zum Bahnhof von Genk. Ab dort können Sie Ihren Besuch weiter planen mit den Bussen von ’De Lijn‘www.delijn.be